/ QUOTES

Prof. Norbert Bolz: Der Journalist als Oberlehrer

Prof. Bolz explains that attaching morals and emotion to topics influence the resulting opinions people will have on such loaded topics.

English translation followed by each German original;

Quotes

You are not simply offered information. Rather, the information is linked to certain opinions one should have about this information and these opinions in turn are closely linked to moral judgments.
(Ihnen werden nicht einfach nur Informationen angeboten. Sondern, die Informationen sind mit bestimmten Meinungen die man zu diesen Informationen haben soll verknüpft und diese Meinungen wiederum sind eng verknüpft mit moralischen Bewertungen.) – https://www.youtube.com/watch?v=W2WkPolNDtI#t=23m34s

One repeats “what people say”. And “what people say” is not the opinion of the majority but the opinion of well articulated minorities.
(Man spricht nach, was man so sagt. Und was man so sagt ist nicht etwa die Meinung der Mehrheit sondern die Meinung von gut artikulierten Minderheiten.) – https://www.youtube.com/watch?v=W2WkPolNDtI#t=38m

As soon as you occupy something with morality – with moral judgment – you divide the world into “good” and “evil” and then you can no longer reason or develop counterarguments.
(Sobald Sie etwas mit Moral besetzen – mit moralischer Bewertung – spalten Sie die Welt in “Gut” und “Böse” und dann kann man auch nicht mehr argumentieren oder Gegenargumente entwickeln.) – https://www.youtube.com/watch?v=W2WkPolNDtI#t=46m48s